Bündnis für Bewegung

BuendnisBewegungDas „Bündnis für Sport und ausreichende Bewegung“ umfasst unter der Schürmherrschaft der Gemeinde Niefern-Öschelbronn alle Institutionen, die direkt mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, wie Schulen, Kindergärten und Vereine. Die TSG Niefern führt als Koordinator mit Unterstützung der Gemeinde die Partner zusammen und zeigt sich für die Umsetzung der Inhalte verantwortlich.

Eine veränderte, bewegungsärmere Gestaltung des Freizeitverhaltens unserer Kinder hat diese Partner dazu bewogen, gezielte sportliche Bewegungsangebote zu erarbeiten. Die Angebote für die Kinder sind altersgemäß gestaltetund sollen von möglichst vielen Kindern und Jugendlichen genutzt werden können. Daneben wurde auch auf die inhaltliche Gewichtung ein besonderes Augenmerk gerichtet, denn nur mit einem qualitativ ausgewogenen Angebot können positive Effekte erziehlt werden. Teilweise wird zur Finanzierung der Angebote ein sehr moderater Eigenanteil erhoben.

Es handelt sich hierbei um gezielte Zusatzangebote der Bündnispartner unter Schirmherrschaft der Gemeinde, die nicht mit einer Vereinsbindung oder sonstiger Verpflichtungen einhergehen. Es können somit alle Kinder aus Niefern-Öschelbronn und aus Nieferner Schulen ohne Einschränkungen diese Angebote nutzen.

Bitte denken sie auch daran, dass in den Nieferner Sporthallen keine Schuhe mit schwarzen Sohlen erlaubt sind!

 

Unsere Angebote

Kindergartenkooperation

Mit allen Kindergärten aus Niefern läuft eine feste Kooperation, die regelmäßige wöchentliche Bewegungsstunden für die ältesten Kindergarten-Kinder in der Sporthalle oder im Kindergarten vorsieht.

 

Kindergarten-Angebote (Kinder von 4 1/2 bis 6 Jahren)

Freie Bewegungsangebote am Nachmittag in der Kirnbachhalle zum Toben, Klettern, Hangeln und Spielen – sie finden zweimal wöchentlich an Nachmittag statt. Das Angebot  läuft von Mitte Oktober bis zu den Pfingstferien. Neben aufregenden Bewegungslandschaften stehen Angebote mit Bällen und Sportgeräten im Vordergrund, die mithelfen, dass die Kinder gezielte Bewegungserfahrungen sammeln können und eine breite sportmotorische Grundlagenausbildung erhalten.

 

Grundschul-Angebote (Klassen 1 und 2)

Freie Bewegungsangebote am Nachmittag in der Kirnbachhalle zum Toben, Klettern, Hangeln und Spielen – sie finden zweimal wöchentlich an Nachmittag statt. Das Angebot  läuft von Mitte Oktober bis zu den Pfingstferien. Neben aufregenden Bewegungslandschaften stehen Angebote mit Bällen und Sportgeräten im Vordergrund, die mithelfen, dass die Kinder gezielte Bewegungserfahrungen sammeln können und eine breite sportmotorische Grundlagenausbildung erhalten.

 

Sport AG’s für ältere Schüler

Für ältere Schüler bestehen Angebote in Form von mehrwöchigen Sport-AG’s mit bestimmten Schwerpunkten, die wir in den Schulen seperat ankündigen. Die Anmeldungen für die AG’s sind dann über den ausgeschriebenen Zeitraum verbindlich.

 

Schwimmkurse für Kinder ab 6 Jahren

Für Kinder ab einem Alter von 6 Jahren bietet die TSG Niefern in Kooperation mit der DRLG Schwimmkurse an. Es gibt sowohl Einsteiger-Kurse, als auch Aufbau-Kurse. Für mehr Informationen bitte auf den oben stehenden Link klicken.

 

Mittagspausensport

Für die Schüler von Haupt- und Realschule besteht die Möglichkeit sich zwischen Vor- und Nachmittagsunterricht, in der Zeit von 13:00 bis 13:30 Uhr, in der Sporthalle ein wenig auszutoben, bevor dann der Nachmittagsunterricht oder auch die Ausarbeitung der Hausaufgaben anstehen.

 

Feriensportclub für Kinder von Klassen 1 bis 4 (Halbtages-Ferienbetreuung)

Auch in diesem Jahr wird an 6 Ferienwochen wieder ein „Feriensportclub“ angeboten. der für Kinder der Klassenstufen 1 bis 4 eine gezielte Betreuung für die Zeit von 7:30 bis 13:00 Uhr sicherstellt. Es wird natürlich nicht jeden Tag 5 Stunden komplett Sport getrieben, sondern zwischendurch auch mal Alternativprogramm angeboten. Dieses Angebot richtet sich in erster Linie an berufstätige Eltern, die hier die Möglichkeit haben, ihre Kinder in guten Händen zu wissen. Abgedeckt werden die kurzen Ferien (Herbst, Fasching, Ostern) sowie eine Woche der Pfingstferien und die erste und letzte komplette Woche der Sommerferien

 

 

Praktika für ältere Schüler

Als weiterer Ausbau der Angebote dieses Bündnisses wollen wir für ältere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit anbieten, Praktika zu absolvieren, die auch als Beilage für ein Zeugnis oder eine Bewerbung bescheinigt werden können. Unter gezielter Anleitung sollen sie mit den Grundlagen der Stundengestaltung vertraut gemacht werden und schrittweise an die Erarbeitung eigener Stundenbilder herangeführt werden.